Planetarischer Nebel NGC 6058

Objektbeschreibung

NGC 6058
NGC 6058: 500 mm Cassegrain 5800 mm f/11.4; SBIG STL11K; 38+8+8+8 min LRGB; Sternwarte Lischerli, Ottenleuebad, Berner Oberland; © 2005 Radek Chromik

Der planetarische Nebel NGC 6058 wurde von Wilhelm Herschel entdeckt und als 637. Objekt in seiner Klasse Very faint Nebulae eingestuft. Die wahre Natur des Nebels wurde erst 1918 von Curtis erkannt.

NGC 6058
NGC 6058 in echt und in Falschfarben: SBIG ST-6, 500/2500mm-Newton, 90s, Sternwarte Bülach. © 23. 7. 1996 Stefan Meister

NGC 6058 befindet sich in etwa 13'000 Lichtjahren Entfernung. Sein Spektrum zeigt ein deutliches Übergewicht an O-III Emission, als es zu erwarten wäre; die Linien des doppelt ionisierten Sauerstoffs sind fast viermal so stark wie H-alpha. Die Ausdehnungsgeschwindigkeit der Nebelhülle, gemessen im Licht der O-III Linien, beträgt 27'500 m/s. Die nebenstehende Abbildung zeigt den planetarischen Nebel in Falschfarbendarstellung. Es ist deutlich eine bipolare Form zu erkennen, welche an einen längs aufgeschnittenen Apfel erinnert.

— 1997, Bernd Nies

Daten für NGC 6058, zusammengefasst aus unterschiedlichen Katalogen.
BezeichnungenARO 49, NGC 6058, PK 64+48 1, PN G064.6+48.2, VV 76, VV' 129
RA / Dec (B2000.0)16h 04.4m / +40° 41' [142]
SternbildHer [142]
Objekt KlassePl [142]
Abmessungen 0.4' [142], 23." (optisch) [141]
Scheinbare Magnitude13. mag p [142]
Radialgeschwindigkeit+2.7 km/s ± 3.3 km/s [141]
Expansionsgeschwindigkeit 27.5 km/s (O-III) [141]
Z-Stern BezeichnungenAG82 195, CSI +40 -16027, GCRV 9247, PLX 3646 [141]
Z-Stern Magnitude12.37 mag (U filter), 13.55 mag (B filter), 13.91 mag (V filter) [141]
Z-Stern SpektraltypO(H) [141]
Beschreibung (Dreyer)pF, vS, R, stellar [142]
EntdeckerCURTIS 1918 [141]

Galaxie PGC 57074

Etwa 12' östlich vom planetarischen Nebel NGC 6058 befindet sich die schwache elliptische Galaxie PGC 57074. Sie entfernt sich mit einer Geschwindigkeit von etwa 9700 km/s vom Zentrum der Lokalen Gruppe. Die Neigung der Rotationsachse zur Blickrichtung ist nicht bekannt. [134]

— 1997, Bernd Nies

«Catalogue of Principal Galaxies (PGC)», Paturel et al. 1989 [144] Koordinaten in J2000.0; HRV = Heliozentrische Radialgeschwindigkeit; PA = Positionswinkel
NamenRA
[hms]
Dec
[dms]
Morph
Typ
Dim
[']
Btot
[mag]
HRV
[km/s]
PA
[°]
PGC 5707416 05 31.2+40 41 57.5 x .513.59599

Wie findet man NGC 6058?

NGC 6058 befindet sich im Westlichen Teil des Sternbild Herkules. Die Lage des PN ist relativ markant. Er befindet sich an der Südwestseite eines durch drei 9-10 mag helle gebildeten gleichseitigen Dreiecks von etwa 8' Kantenlänge. In den Monaten April bis August kann der PN am besten beobachtet werden.

Karte
Karte mithilfe von SkySafari 6 Pro und STScI Digitized Sky Survey erstellt. [149, 160]

Creative Commons License Sofern keine anderen Quellen, Autoren oder Fotografen genannt werden, unterliegt diese Webseite der Creative Commons Attribution 4.0 International License.